Viktoria Maliar

ViktoriaMaliar.jpg

Viktoria Maliar ist 1988 in Kiew, Ukraine geboren, wo sie zunächst ihren Bachelorabschluss in Architektur an der Kiewer Nationale Universität für Bauwesen und Architektur absolvierte. Anschließend folgte ein Studium in Malerei an der Weißensee Kunsthochschule Berlin. Die Künstlerin partizipiert seit 2015 stetig an Gruppenausstellungen, lebt und arbeitet in Berlin.

Sie zieht ihre Inspiration aus einem Blick in die Vergangenheit – durch Mythen, Symbole und Architektur und geht damit zurück zu den Ursprüngen der Kultur. Inspiriert von der Klassik und einem darin stetig ausgeloteten Ideal, erschafft Maliar fiktive nostalgische Porträts. Auch im Gebrauch des Mediums, Öl auf Leinwand, hält sie es klassisch. Daneben arbeitet sie mit Aquarell und weichem Pastell, wobei sie Zeichen- und Maltechniken kombiniert.

Exponate